was ist klein und knackt beim sex?

„Was ist klein und knackt beim Sex?

Das Becken einer 4-Jährigen ..poahahaha“

Dennis Sieper https://www.facebook.com/bretter.geschepper

auf Facebook, 26.05.2017

 

 

Facebook, 26.05.2017 | Trigger

 

Pikant zu diesem Posting von Facebook-Nutzer Dennis Sieper https://www.facebook.com/bretter.geschepper?hc_location=ufi ist, dass er genau weiß, welche chronischen Langzeitfolgen fast alle von extremen Missbrauch betroffenen (Klein)Kinder als Erwachsene haben: Steißbein, Becken, Kreuzbein.

Sein Facebook-Freund, Marc Alex weiß wiederum darüber Bescheid, mit welcher Brutalität die (Klein)Kinder nach der Folter sauber gemacht werden, wenn er ein Bild eines Kleinkindes / einer Folter-„Sex“-Doll darunter stellt, dessen Mund einfach unter den laufenden Wasserhahn gewaltvoll gelegt wird und kommentiert: „Regel Nr. 1: Sextoy nach Gebrauch reinigen.“

Da sie offensichtlich Insider Wissen haben, wurde dieses Posting von Facebook unkommentiert gelöscht.

Die Polizei ist informiert und wir können gespannt sein, ob Facebook gemeinsam mit der Düsseldorfer Polizei, dem Wohnort von Herrn Sieper, tätig werden wird.

Mehr über die chronischen und lebenslang nachweisbaren Verletzungen, als auch wie man Täter leicht ausfindig machen kann auf:  http://traumabasedmindcontrol.com/index.php/no-lie-mri/

 

Andrea Sadegh, 27.05.2017

 

 

What is small and cracks during sex?

The pelvis of a 4yr old ..LOL hahaha“

Dennis Sieper https://www.facebook.com/bretter.geschepper

on Facebook 05/26/2017

 

 

Facebook, 05/26/2017 | Trigger

Interesting in the posting of facebook user Dennis Sieper https://www.facebook.com/bretter.geschepper is, that he exactly knows which chronic damages nearly all abused and tortured toddlers do have in their later life as adults: Pelvis, sacrum, coccyx.

His friend on facebook, Marc Alex knows in detail about the brutality the toddlers and baby are cleaned after abuse, when posting a picture of a toddler / baby-„sex“-„torture“-doll, whose mouth is forcefully cleaned under a running water pipe and comments: „Rule number 1.: Clean sextoy after usage.“

As they do have insider knowledge, the posting was deleted on facebook without comment.

Police is informed and we can be curious, if facebook together with German police will visit Mr. Dennis Sieper in his hometown, Düsseldorf, Germany.

More about the chronic and lifelong provable injuries, as well how to find perpetrators, scientifically based on MRI: http://traumabasedmindcontrol.com/index.php/no-lie-mri/

Andrea Sadegh, 05/27/2017